Antarktis – eine Urlaubsreise der besonderen Art – Februar 2020 – Teil 1

Es gibt Destinationen, die mich schon immer fasziniert haben. Den Ayers Rock zu besteigen, was mir 1997 gelungen ist. Auf dem Perito-Moreno-Gletscher spazieren zu gehen, was ich 2012 als tolles Erlebnis empfunden habe. Im betriebsamen Kathmandu einzutauchen, was 2008 möglich war. Das absolute Highlight war nun im Februar eine Reise in die Antarktis.

Schippern im östlichen Mittelmeer

Für meine bereits dritte Kreuzfahrt wählte ich heuer im September eine Route im östlichen Mittelmeer. Mit der MSC Musica ging es von Venedig nach Brindisi, Katakolon, Mykonos, Piräus, Saranda und Dubrovnik. Ich gebe es zu, ich hatte ein schlechtes Gewissen von Venedig wegzufahren. Selten erlebt man aber ein so großartiges Auslaufen wie in Venedig. Sehr langsam glitten wir durch den Canal Giudecca an Venedigs Häusern…

WEITERLESEN

Golfen am Peloponnes

Springtime: Mildes Klima & erste Sonnenstrahlen. Mit einer kurzen Flugzeit ist man für einen Golfurlaub im Frühling vor allem mit Spanien und Portugal gut beraten, die Insel Zypern ist seit einigen Jahren ebenfalls interessant geworden und die Türkei ist nach wie vor preislich in Bezug auf die Golfplätze durchaus empfehlenswert. Mich zog es dieses Jahr zum zweiten Mal nach Griechenland an den Peloponnes. Der Anflug…

WEITERLESEN

7 Tage Kanaren & Madeira: Das große Insel-Hopping

Fünf Inseln in sieben Tagen? Da fällt die Wahl der Ausflüge wirklich schwer. Auf den Websites der Kreuzfahrtschiff-Anbieter kann man Stadtrundfahrten, Besichtigungen sowie Strandausflüge bereits vor der Reise buchen. Meine organisierten Ausflüge auf Gran Canaria und Madeira wurden von Guides begleitet, die ihr enormes Wissen über die Inseln sowie deren Flora und Fauna vermittelten. Es ist aber auch empfehlenswert, sich selbst ein Mietauto zu organisieren…

WEITERLESEN

7 Tage Madeira & Kanaren: Meine Kreuzfahrt-Erfahrung auf einem „6000er“

Während meines diesjährigen Weihnachtsurlaubs war ich wieder einmal Passagierin auf einem Kreuzfahrtschiff – genauer gesagt auf der AIDAnova, einem Clubschiff, welches im Dezember 2018 erstmals auslief und über 6000 Passagiere befördern kann. Obwohl ich in meinem Leben bereits weit gereist bin, brachten diese sieben Tage ganz besondere Erfahrungen und auch interessante Erkenntnisse. Natürlich begegnen einem im Vorhinein bei den Recherchen und bei der Planung einer…

WEITERLESEN

Golfen an der Algarve: Abschlag nahe dem Atlantik

Immer öfter zieht es mich im Spätherbst in wärmere Gefilde, um die Golfsaison zu verlängern und neue Plätze kennenzulernen. Diesmal war wieder Portugal an der Reihe, die Gegend um Vilamoura. Das Wetter in der südlichsten Region Portugals war für Mitte November typisch: kühl in der Früh und in den Abendstunden, sehr warm am Tag. Ein ständig leichter Wind erinnert, dass man nahe am Atlantik ist….

WEITERLESEN

Riga – Die „grüne Stadt“

Vor Kurzem war der Besuch der ehemaligen Hansestadt Riga längst fällig. Die Stadt war voll von Touristen. Fast das gesamte Jahr über wird heuer das 100-jährige Jubiläum der Unabhängigkeit mit Musik- und Tanzveranstaltungen gefeiert. Während meines Aufenthaltes fand auch ein Jazzfestival statt und Riga präsentierte sich von ihrer schönsten Seite. Perle des Baltikums: Ein Weltkulturerbe Die Hauptstadt Lettlands beherbergt rund 700.000 Einwohner, darunter Letten wie…

WEITERLESEN

Kanada II: Rundreise durch den herrlichen Osten

In meinem ersten Beitrag über meine Reise durch Kanada habe ich von der Millionenmetropole Toronto und dessen multikulturellen und pulsierenden Lifestyle berichtet. Nachdem die unzähligen Wahrzeichen und Aussichtsplattformen der größten Stadt Kanadas erobert wurden, ging es mit dem Flugzeug weiter in den Osten auf die Insel Nova Scotia. Nova Scotia: Eine Insel der Leuchttürme Das erste, das einem in Nova Scotia ins Auge sticht, ist…

WEITERLESEN

Moving to Toronto: Eine Millionenmetropole der Superlative

Nachdem ich vor einigen Jahren den Westen von Kanada bereiste, wollte ich diesmal auch den Osten des Landes erobern. Startpunkt war die Millionenmetropole Toronto, in der zu diesem Zeitraum die Internationale Rotary Convention 2018 stattfand. Die Veranstaltung gilt als das Ereignis des Jahres in der Welt von Rotary und die Teilnahme brachte mir interessante Eindrücke dieser eindrucksvollen Reise. Angekommen am Flughafen von Toronto ging es…

WEITERLESEN

Der Weissensee – überirdisch schön

Natur pur. Ein sattes Grün, kristallklares Wasser und eine Landschaft, die berührt – so begrüßt der Weissensee seine Besucher. Leider liegt er von Wien aus „nicht gerade um die Ecke“ und man kommt nach der 4,5 Stunden Autofahrt etwas ermüdet an und hat streckenweise das Gefühl, in Kanada zu sein. Aber ein Besuch lohnt sich sogar für ein verlängertes Wochenende, denn kaum erhascht man den…

WEITERLESEN